Frauenfrühstück

 

 

Wann:

Drei mal im Jahr veranstaltet ein überkonfessionelles Frauenfrühstücksteam von 9:15 bis 11:15 Uhr für ca. 120 Frauen ein Frauenfrühstück. Parallel dazu findet eine Kinderbetreuung statt.

Für wen:

Frauen jeden Alters

Was:

Biblische Themen mit Alltagsbezug

Kosten:

Der Kostenbeitrag beträgt 5,-€

Ansprechpartner:

Monika Liebenstein Tel. 07158/4282

infochristliche-gemeinschaft-harthausen.de

Das nächste Frauenfrühstück findet am Mittwoch, den 05. Juli 2017 mit Silke Traub aus Kraichtal unter dem Thema: "Weiter als ich träumen kann - Lebensträumen auf der Spur?" statt.

2017 sind folgende weitere Termine geplant:

11. Oktober - Irmgard Schülein, Langfurth - Thema: "Im Wechsel des Lebens mit Gott dankbar und mutig vorwärts gehen"

 

25 Jahre Frauenfrühstück in Harthausen im Jahr 2016. So lange ist das schon her, kaum zu glauben! In den Köpfen von uns Frauen spukte damals schon länger der Gedanke, ein Frauenfrühstück zu beginnen. Doch wer macht es und wie? Wer hat Zeit dafür? Da brauchte es einen Anstoß von außen. Beate Krause wohnte als Missionarsfrau einige Zeit in Harthausen, und sie war es, die den Stein ins Rollen brachte. Und auf einmal war es gar nicht mehr so schwierig. Es musste ja nicht einer alles alleine machen. Monika Liebenstein ließ sich mit anderen in die Verantwortung nehmen (sie ist bis heute noch dabei). So wie andere auch. Es bildete sich ein Küchen-Team, ein Deko-Team, schöne Einladungszettel wurden kreiert, nach guten Referentinnen gesucht. Und die Sache kam ins Laufen. Das erste Frauenfrühstück war in der Adventszeit mit Cornelia Mack. Es war uns von Anfang an wichtig, dass die Frauen nicht nur ein gutes Frühstück bekommen, sonder auch hören, wie man(frau) mit Jesus im Alltag leben kann. Die verschiedensten Aspekte eines Frauenlebens wurden in diesen 25 Jahren aus der Sicht der Bibel beleuchtet. Und für was wir auch sehr dankbar sind, dass noch keine der Referentinnen wegen Krankheit kurzfristig absagen musste. Es ist schön, dass sich bei den dreimal im Jahr angebotenen Terminen ca 120 Frauen aller Altersgruppen einladen lassen. Auch junge Frauen kommen gerne, da wir Kinderbetreung anbieten. Es ist uns ein Anliegen, dass Gott seinen Segen weiter auf die Arbeit legt und die Referate für viele Frauen ein Baustein zum Glaube an Jesus werden.